Tarina Simone Sänger – Heilpraktikerin

Elektromagnetischer Bluttest

Ergänzung zur ganzheitlichen Diagnose

Elektromagnetischer BluttestKein aufwendiges und unangenehmes Stechen in die Vene! Nur ein Tropfen Blut enthält alle benötigten Informationen – und den erhält man aus dem Ohrläppchen.

Der Bluttest wurde von dem Arzt Dr. D. Aschoff zur Diagnose entwickelt und ist eine Bestandsaufnahme des Körpers von Kopf bis Fuß. Die Blutprobe wird mit verschiedenen Testsubstanzen, die aus Krankheitserregern und Giften in abgestuften homöopathischen Verdünnungen gewonnen werden, verglichen. Tritt dabei eine Resonanz/Schwingung auf, so ist der entsprechende Krankheitserreger oder das entsprechende Gift in dieser Potenz im Körper des Patienten vorhanden.

Durch den Test können folgende Störungen erkannt werden:

  • Toxische Belastungen
  • Zellschwäche bestimmter Organe und deren Funktionsstörungen
  • Zellveränderungen im Gewebe
  • Allergien und Unverträglichkeiten
  • Störungen im Immunsystem

Durch den Bluttest kann unterschieden werden, wo Belastungen vorhanden sind und in welchem Zustand sich die Organe mit ihrem Zellverbund befinden. Zu Beginn der Behandlung entlastet eine Ausleitung der toxischen Belastungen den Organismus und unterstützt die Selbstheilungskräfte und die Regeneration der Organe.

Zusätzlich zur exakten Diagnose erhalten Sie individuell ausgetestete Medikamentenvorschläge auf naturheilkundlicher Basis sowie eine Ernährungsempfehlung.